Frauen Union Kreisverband Essen
Frauen Union Kreisverband
10:17 Uhr | 25.09.2018 StartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumDatenschutzDatenschutz
 

Neuigkeiten
30.11.2014, 14:40 Uhr | Übersicht | Drucken
"Wir brauchen mehr Frauen in Führungspositionen“ – Frauen-Union NRW begrüßt die Einführung einer Frauenquote ab 2016

Anlässlich der im Koalitionsausschuss am 25. November erzielten Einigung der Regierungsparteien im Hinblick auf eine Frauenquote erklärt die Landesvorsitzende der FU NRW Ingrid Fischbach, MdB:

„Mit dem Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen setzen wir eine weitere im Koalitionsvertrag getroffene Vereinbarung um.“



Viele Frauen in der CDU fordern seit Jahren eine gesetzlich geregelte Frauenquote für Führungspositionen in der Wirtschaft, da sämtliche freiwilligen Verpflichtungen zu keinen echten Verbesserungen geführt haben.

„Nach langjährigen Appellen wird das Bundeskabinett am 11. Dezember 2014 einen entsprechenden Gesetzentwurf beschließen, damit es ab 2016 zu einer entsprechenden rechtlichen Regelung kommt“, berichtet Ingrid Fischbach MdB, Landesvorsitzende der Frauen-Union NRW.

 

Wir stellen immer wieder fest, dass erst mit verbindlichen Regelungen nachhaltige Veränderungen erreicht werden. Beim Frauenanteil in Spitzenpositionen ist Deutschland im internationalen Vergleich leider das Schlusslicht. Das kann und darf so nicht bleiben. Frauen sind heute mindestens genauso gut ausgebildet und qualifiziert wie ihre männlichen Mitbewerber.

 

„In Deutschland gibt es ein riesiges Potenzial an sehr gut ausgebildeten, hoch qualifizierten Frauen, die bereit und fähig sind, Führungsverantwortung zu übernehmen. Der Gesetzentwurf kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Ich bin davon überzeugt, dass die Wirtschaft durch neue, qualifizierte weibliche Fach- und Führungskräfte von der gesetzlichen Frauenquote langfristig profitieren wird!“ so die Landesvorsitzende der FU NRW, Ingrid Fischbach MdB.

 



Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
Impressionen
Frauen Union
Deutschlands
 
   
0.56 sec. | 26567 Visits